Projekte
Gartenräume
Startseite

Projekte von Joachim v. Kortzfleisch

Beispiele:

Findlinge-2

Alles ist im Fluß am Speditions- gebäude in Langenhagen

Sortieren-Quadrat02
rote Rosen in der Nacht

Entwurf zum Festival der Gärten 2004 in Ludwigsburg: Rote Rosen in der Nacht

Bewegte Steine, ein eiszeitlicher Erlebnispfad des Atelier Landart

Wählen Sie:

Private Gärten und Parks

Öffentliche Anlagen, Parks, Spielplätze, Schulen und Gewerbe

Wettbewerbe, Studien und Konzepte

Internetseiten und Dokumentationen

Frosch

Seit 2000 entsteht der Wietzepark in Langenhagen

Parterre

Walled Garden und Säulenrondell in einem 120 Jahre alten Park

Liste: Private Gärten und Parks

Ehepaar Z.-K., Wedemark
OT Bissendorf

Planung und Bau Sommer und Herbst 2014, 900 m², ca. 70.000 €

Garten mit Teich, großen Staudenbeeten, mehreren Sitplätzen, ohne Rasen am Neubau

Famile B. und M. Wedemark
OT Scherenbostel

Planung Herbst 2014

Der Garten am Neubau erhielt einen Feinschliff

Herr K. und Herr K., Wunstorf

Planung Herbst 2014

Nach dem Umbau des Hauses der 1930er erhielt auch der Garten ein neues Bild

Familie B.-V., Burgdorf
OT Ehlershausen

Planung und Bau 2013-14,
1.600 m² (Gesamtfl.), ca. 40.000 €

Um das Fachwerkhaus der 1980er wurde der groĂźe Vorgarten neu gestaltet und besser nutzbar

Familie W.., Wedemark
OT Brelingen

Planung Herbst 2013

Garten am Neubau unter alten Eichen

Familie P. Wedemark
OT Brelingen

Planung Sommer 2013

Familiengarten am Neubau auf einer Wiese in der Ortsmitte

Familie Sch., Wedemark
OT Brelingen

Planung FrĂĽhjahr 2012
670 m²

Ländlicher Garten am rustikalen Einfamilienhaus

Familie B., Wedemark
OT Bissendorf

Planung FrĂĽhjahr 2012
730 m²

Ăśberarbeitung des in die Jahre gekommenen Gartens

Frau B., Sehnde
OT Ilten

Planung Herbst 2011, Bau 2012
350 m²

Kleines Gärtchen am neu gebauten Altersruhesitz

Familie B. und L., Wedemark
OT Brelingen

Planung Sommer 2011
840 m²

GemĂĽsegarten und Tobegarten fĂĽr eine junge Familie mit 3 Kindern

Familie B., Wedemark
OT Bissendorf

Planung FrĂĽhjahr 2010
420 m²

Kleiner Garten am neuen Wohnhaus

Familie K., Wedemark
OT Bissendorf Wietze

Planung 2010, Bau ab 2010

Umgestaltung eines alten Gartens in waldartiger Siedlung

Familie B.
Steimbke

Planung und Bau 2009
2.250 m²

Ländlicher Garten mit Kinderspiel- bereich am westlichen Dorfrand.

Herr B. und Frau W.
Steimbke

Planung und Baubeginn 2009
3.000 m²

Ländlicher Garten mit Teich am westlichen Dorfrand.

Familie H.
Wennigser Mark

Planung und Bau 2008-09,
1.900 m², ca. 70.000 €

Aus zwei Grundstücken wird ein Villengarten mit eigenem Fußballtor in Originalgröße.

Familie K.
Hannover-Kirchrode

Planung Herbst 2007
Fläche 770 m²,
40.000 €

Neuplanung des 20 Jahre alten Gartens nach Umbau des Wohnhauses, mit A. Kaths

Familie W.-F.
Burgwedel

Planung und Bau
ab Sommer 2007
Fläche 850 m²
Bausumme ca. 23.000 €

Garten am Einfamilienhaus in bäuerlichem Umfeld

Familie F.
Liebenburg

Planung 2006 bis 2007
Bau ab Herbst 2006

Umgestaltung im 120 Jahre alten Park, Neuinterpretation des Walled Garden, Gesamtkonzept fĂĽr den Park, mit A. Kaths

Familie S.
Evensen

Beratung Herbst 2006

Erhaltungsmassnahmen und Fördermöglichkeiten für den Barockgarten am Rittergut Evensen

Familie v. R.
Stemmen

Beratung Herbst 2006

Erhaltungsmassnahmen und Fördermöglichkeiten für den Park am Rittergut Stemmen

Hannover Haus GmbH
Braunschweig

Planung Herbst 2005

Neugestaltung des Musterhausgeländes

Familie O.
Langenhagen

Planung und Bau ab 2005
Fläche 2000 m²
Bausumme 100.000 €

Hof und Garten für drei Fachwerkgebäude

Familie H.
Steimbke

Planung und Bau ab 2005
Fläche 2300 m²

Zwei GrundstĂĽcke wachsen zusammen

Ehepaar B.
Arnum

Planung und Bau 2005
Fläche 260 m²

Neugestaltung des Gartens an der Doppelhaushälfte aus den 80-ern

Familie S.-O.
Langenhagen

Konzept 2005
Fläche 950 m²

großer Garten mit Anklängen an japanische Gartenkunst

Landhaus Wietze
Familie S., Wedemark

Planung ab 2004, Bau 2005 Fläche 2800 m²

groĂźer Garten mit altem Baumbestand am Einfamilienhaus

Familie W.
Seelze-Letter

Planung und Bau 2004 und 2008

Reihenhausgarten, Staudenpflanzung, Sitzplätze und Steinsetzung

Gartenhof an der Ise, Hamburg-Harwesterhude

Planung November 2000
Fläche 100 m²
Baukosten 5.000 €

Zwischen der Ise und dem GrĂĽnderzeitwohnhaus entsteht ein Garten am Wasser mit Zugang vom ErdgeschoĂź.

Hausgarten F.
Hannover

Planung September 2000

Garten zu einer Doppelhaus- hälfte der 30er Jahre

„Schwarz auf Weiß“, Gartenhof der Familie M./A., Hannover

Planung und Bau Herbst 1999
Fläche 90 m²,
Baukosten 4.600 €

Neugestaltung  des Gartenhofes an einem Siedlungshaus der 30er Jahre

Gutsgarten aus dem Barock, Rittergut Barnstedt

Gutachten 1999

Im Garten aus dem 18. Jahrhundert werden in einem Rahmen aus Stauden und Buchsbaum wieder Kräuter und Gemüse angebaut

Hausgarten B.
Wedemark OT Gailhof

Planung und Bau Herbst 1998

Garten um Einfamilienhaus der 70er Jahre, Entwurf und Bauleitung

Hausgarten P.
Neustadt.a.R. OT Helstorf

Planung und Bau 1998

Garten am neuen Fachwerkhaus im alten Dorfkern, Entwurf und AusfĂĽhrungsplanung, mit Ariane Kaths

Garten an GrĂĽnderzeitvilla
Herr und Frau v. B., Dresden

Planung und Bau ab Januar 1998

Umgestaltung des GrundstĂĽckes um eine renovierte GrĂĽnderzeitvilla unter Denkmalschutz

Gartenhof am Hotel York
Hamburg

Planung Februar 1997
Fläche 190 m²

Das Hotel in den drei unteren Stockwerken des Gründerzeithauses erhält einen Zugang zum Gartenhof

Hausgarten
Familie v. K./F.
Isernhagen

Planung November1994
Bau ab 1995

Freizeitgarten fĂĽr eine Familie mit 3 Kindern

Hausgarten
Familie Kaths/v. Kortzfleisch
Wedemark OT Brelingen

Planung 1994
Bau 1994 -1997

ländlicher Garten an altem Bauernhaus mit großen Staudenbeeten und Gemüsegarten, mit Ariane Kaths

Bambus
Hannover

Idee und AusfĂĽhrung 1992

Skulptur in einem Kleingarten

Hausgarten
Familie K.
Hannover

Planung November 1990
Bau 1990/91
Fläche 350 m²

Freizeitgarten am Einfamilienhaus in ökologischem Wohnhof

Landschaftspark Schmalwassertal
Familie P. - v. S.
Sprakensehl OT Blickwedel

Planung 1990
Bau 1990/91
Fläche ca. 3 ha

Baumpflanzungen, Teich und Terrassen in Anlehnung an den Arts and Crafts-Stil bereichern die Wiesen am Ortsrand

Liste: Öffentliche Anlagen, Parks, Spielplätze, Schulen und Gewerbe

nach oben

Kläranlage Algermissen

Baubeginn Winter 2015

BauĂĽberwachung der Pflanzarbeiten

Grundschule Brelingen

Planung und Baubeginn 2015

Schulgarten und GrĂĽnes Klassenzimmer

Hannover Haus GmbH, Isernhagen OT AltwarmbĂĽchen

Planung Sommer 2015

Schauflächen für Gartengestaltung am neuen Ausstellungsgebäude

Park der Villa Schmiemicke, Meinerzhagen

Parkpflegewerk 2014

Denkmalpflegerisches Entwicklungskonzept für den öffentlich genutzten Garten der klassizistischen Gründerzeitvilla

Logistikzentrum in Duderstadt

Planungsbeginn FrĂĽhjahr 2013,
Teilbereich von ca. 10.000 m²

Ausgleichsflächen, Erschließungsflächen am Neubau von Lagergebäuden eines namhaften Protesenherstellers

Baubetriebshof der Gemeinde Giesen im OT Hasede

Planung und Baubeginn 2012,
6.000 m²

Parkplätze, Lagerflächen, Regenwasserbewirtschaftung, und Hochwasserschutz am Neubau des kommunalen Baubetriebshofes

Verlegung der B 243 bei Bad Sachsa

Planung und Baubeginn 2012
11 ha, Baukosten 145.000 €

GrĂĽnland- und Laubwaldentwicklung im Vorfeld des Strassenbaus incl. GrĂĽnbrĂĽcke

Grotjahn Stiftung
Schladen

Planung 2010, und Bau 2011
Teilbereich von 2.500 m²

Garten fĂĽr Menschen mit Demenz sowie neue Staudenbeete und Fusswege

Grotjahn Stiftung
Schladen

Planung 2009, und Bau 2009-2011
Teilbereich von 9.000 m²

Neue PKW-Stellplätze mit großzügiger Freiflächengestaltung

Verlegung der B 188 östlich von Wolfsburg

Planung und Baubeginn 2009
ca. 30.000 m²,
Baukosten 110.000 €

Gewässerrenaturierung als Ausgleichsmaßnahme

Alles ist im Fluss Speditionsgelände
Langenhagen

Juli 2008, Bau Winter 2008/09 Grundstück ca. 2.000 m²
Baukosten ca. 55.000 €

Anspruchsvolle Gestaltung um das Verwaltungsgebäude einer namhaften Spedition

Bewegte Steine, eiszeitlicher Erlebnispfad, Wedemark

März 2008, Länge 5,5 km,
Bau seit Sommer 2008

landschaftliche Einbindung und Rundweg des Lehrpfades zur Gartenregion Hannover 2009

Speditionslager
Langenhagen

April 2007
Grundstück ca. 130.000 m²

Freiflächenplan zum Bau einer Lagerhalle mit 46.000 m²

Möbelhaus und Fachmärkte
Wentorf bei Hamburg

April 2007
Grundstück ca. 21.000 m²
 

Freiflächenkonzept zum Bau von
7.600 m² Verkaufs- und Lagergebäude

Logistikzentrum
Garbsen

März 2007
Grundstück ca. 94.000 m²

Bepflanzungsplanung zur “grünen” Einbindung der 26.000 m² Halle in die Umgebung

Mehrzweckhalle
Buchholz an der Aller

Oktober 2006

Vorentwurfsstudie mit Ralf KĂĽhn Dipl.-Ing. Architekt

Friedhof der Ev.-luth. Kirchengemeinde Pattensen

AusfĂĽhrungsplanung und Bauaufsicht Sommer 2003

Friedhofserweiterung, neuer Eingang und Lagerplatz

Volksbank Eichsfeld
Northeim

Planung September 2001
Bau Herbst 2001
Baukosten 25.000,- €

Repräsentativer Eingang zum umgebauten Bankgebäude, mit Ariane Kaths für GVBH

Fa. Pelox
Wedemark OT Bissendorf

Planung Februar 2001
Bau Mai 2001
Baukosten 3.500,- €

Bepflanzung fĂĽr den Firmeneingang, mit Ariane Kaths

Fa. Burblies
Wedemark OT Mellendorf

Planung Februar 2001

Neuer Eingang zum Firmensitz

Friedhof der Ev.-luth. Kirchengemeinde Pattensen

Planung seit Januar 2001
Fläche ca. 15.000 m²

Erhaltungs- und Entwicklungskonzept fĂĽr den alten Friedhof

Grundschule Mellendorf
Wedemark

Planung Herbst 2000,
Bau 2001 und 2004
Bauwert ca. 35.000 €

Umgestaltung des Schulhofes aus den 70er Jahren, im Auftrag von Gemeinde und Förderverein

„Moby Dick“, Spielplatz im OT Gailhof, Wedemark

Skizze im Oktober 1999
Fläche 500 m²

Themenspielplatz als Kulisse fĂĽr kindliches Rollenspiel

Wietzepark
Langenhagen

Entwurf 1999
Fläche 30 ha,
Baukosten ca. 1,9 Mio €

Landschaftsplanerischer Realisierungswettbewerb, Bau durch die Stadt Langenhagen seit Herbst 2000

Kindertagesstätte der Ev.-luth. St. Paulus Gemeinde, Langenhagen

Planung und Bau 1997/98

Umgestaltung der ca. 20 Jahre alten Spielflächen, Entwurf und Bauleitung

“Schule als Garten”
IGS List
Hannover

Planung 1996
Bau 1996/97

Schulhofumgestaltung für den Förderverein der Schule, Gesamtkonzept und praktische Arbeit mit Schülern

Grundschule Brelingen
Wedemark OT Brelingen

Planung Winter 1996/97
Bau 1997

In Zusammenarbeit mit Lehren und Eltern entsteht eine neue Spiellandschaft

StraĂźenneugestaltung
Frankfurter Str./Bornhäuser Str.
Seesen

Planung Februar 1991

bei der Planungsgemeinschaft Verkehr, Hannover

Gut Sunder
MeiĂźendorf
Winsen/Aller

Planung als Diplomarbeit 1990
Bau ab 1991
Fläche ca. 2 ha

Deutscher Bund für Vogelschutz, Naturschutzakademie mit Hotel- und Seminarbetrieb, Lehrpfad in denkmalgeschütztem Gebäudeensemble

Liste: Wettbewerbe, Studien und Konzepte

nach oben

Ulsteraue in Geisa in ThĂĽringen

Januar 2012

Wettbewerb zur Neugestaltung der Flussaue, des Schlossgartens und des Kulturhausumfeldes

Oberntorplatz in Stadthagen

Oktober 2007

Wettbewerb zur Gestaltung des Kreisverkehrsplatzes

Interessengemeinschaft Brelinger Orstbild

Studie im Winter 2005/06

Alternativkonzept fĂĽr die Dorferweiterung

Prinz Albrecht Gelände,
Berlin

Juli 2005

Wettbewerb zur Ausstellung “Topographie des Terrors”

Spielbudenplatz
Hamburg St. Pauli

Mai 2004

Realisierungswettbewerb zur Neugestaltung des Stadtplatzes an der Reeperbahn

Festival der Gärten 2004 Ludwigsburg, temporäre Gärten Hinterhof Alleenstrasse und Bietigheimer Strasse

Juni 2003

Realisierungswettbewerb, Rote Rosen in der Nacht, Auswahl als NachrĂĽcker zur Realisierung an der Allenstrasse

Zellgarten zur BUGA 2005
in MĂĽnchen

September 2002

Realisierungswettbewerb des BDLA Bayern fĂĽr einen Themengarten auf der Gartenschau

Landesgartenschau 2006
Bad Bevensen

Mai-Juli 2002

Machbarkeitsstudie fĂĽr die Bewerbung der Stadt Bad Bevensen um die Ausrichtung der Landesgartenschau. fĂĽr Heimer+Herbstreit, Hildesheim

REGIONALE 2004
Steinfurter Bagno sowie Falkenhof und Salinenpark in Rheine

April/Mai 2002

Aufgabenstellung zu drei landschaftsarchitektonischen Wettbewerben, fĂĽr Heimer+Herbstreit, Hildesheim

Landesgartenschau 2004
Wolfsburg

Februar 2002

Aufgabenstellung zum Realisierungswettbewerb, fĂĽr Heimer+Herbstreit, Hildesheim

Halde Hoheward
Herten

Dezember 2001

Mountainbikestrecke auf Abraumhalde, zur Olympiabewerbung 2012 der Stadt DĂĽsseldorf, fĂĽr Heimer+Herbstreit, Hildesheim

Wietzesee
Langenhagen

Winter 2001/2002

Szenarien fĂĽr die Nachnutzung des Baggersees in der Wietzeaue

Neues Stadtquartier am Hauptbahnhof
Mannheim

November 2001

Städtbaulicher Realisierungswettbewerb, ein neuer Stadtteil auf Bahnbrachen mit Architekt Ralf Grünewald

GrĂĽne Mitte Buckau
Magdeburg Buckau

Mai 2001

Landschaftsarchitektonischer Wettbewerb, Sanierung eines Arbeiterviertels, Freizeithafen an der Elbe

LGS SchloĂź Dyck 2002

März 2000

Landschaftsplanerischer Realisierungswettbewerb, Parkentwicklung in historischem Umfeld, Rang 10

BUGA 2011
Duisburg

FrĂĽhjahr 2000
 

Machbarkeitsstudie fĂĽr die Bewerbung zur BUGA, fĂĽr Heimer+Herbstreit, Hildesheim

Gedenkstätte im ehem. Frauenkonzentrationslager Ravensbrück

Entwurf 1997

Landschaftsplanerischer Ideenwettbewerb, mit Kerstin Lieseke, Jens Martins u.a., 1. und 2. Phase

SchloĂźberg/Burgwiesen
Niederstetten

September 1997

Landschaftsplanerischer Realisierungswettbewerb in historischem Umfeld, 1. Phase

The West Arc
Thessaloniki

März 1997

Städtebaulicher Ideenwettbewerb
New collective spaces in the contemporary city, Freiflächen auf ehemaligen Kasernen in Nachkriegsvierteln

Wuhlepark/Landsberger Tor
Berlin - Marzahn

Januar 1997

Landschaftsplanerischer Ideenwettbewerb, 1. Phase, mit Jens Martins, Planungs- und Gewerbebrache wird zum naturnahen Park

Ökologie im Städtbau
Ă–kologische Siedlung bei der BUGA 1999, Magdeburg

Dezember 1996

Städtebaulicher Wettbewerb, mit Jens Martins und Architekten Busch + Keßler, Hannover, nachbarschaftliche und öffentliche Freiflächen in Wohnbebauung

Landschaftspark Haferblöcken
Hamburg-Billstedt

August 1996
2. Preis

Realisierungswettbewerb
mit Jens Martins, naturnaher Park mit Spielräumen für Kinder und Jugendliche

Neue Wiesen
Berlin - Karow

Mai 1996

Landschaftsplanerischer Ideenwettbewerb, 1. Phase, mit Jens Martins, Stadtteilpark an der NO-Grenze zu Brandenburg

Hachepark
Syke

Mai 1996

Städtebaulicher Ideenwettbewerb, Neubebauung innerörtlicher Restflächen

Schienenpark am Elbebahnhof
Magdeburg

Februar 1996

Eigeninitiative aus Anlaß der Grünordnungsplanung, Bebauung und neue Grünflächen auf den alten Gleisanlagen

Klagesmarkt/Nikolaifriedhof
Hannover

November 1995

Städtebaulicher Ideenwettbewerb,
mit Kerstin Liesecke, Jens Martins, ua., Umgestaltung des groĂźen Stadtplatzes

Hayns Park
Hamburg Eppendorf

Januar 1995

Wettbewerb Otto Linne Preis 1994, Erweiterung des Parkes aus den 20er Jahren auf einer Gewerbebrache

GrĂĽnplanerisches Strukturkonzept
Fachhochschule BreitscheidstraĂźe
Magdeburg

Juli - Oktober 1993

Konversion von Kasernen der 30er Jahre, fĂĽr die Fachhochschule Magdeburg, am Institut fĂĽr GrĂĽnplanung und Gartenarchitektur der Uni Hannover

GrĂĽnplanerisches Strukturkonzept
Stadion Neue Welt
Berliner Chaussee
Magdeburg

Juli 1993

Wiederbelebung eines alten Freibades der 30-er Jahre, für das Stadtplanungsamt der Stadt, am Institut für Grünplanung und Gartenarchitektur der Universität Hannover

Landschaftlicher Rahmenplan Nord Ost
Magdeburg

Juni 1992 - Mai 1993

Einbindung der BUGA in die Freiflächen- und Stadtentwicklung, am Institut für Grünplanung und Gartenarchitektur der Universität Hannover

Landschaftlicher Rahmenplan Nord
Magdeburg

November 1991 - Mai 1992

Stadterweiterung fĂĽr Wohnen und Gewerbe, am Institut fĂĽr GrĂĽnplanung und Gartenarchitektur der Uni Hannover

Liste: Internetseiten und Dokumentationen

nach oben

www.historische-gaerten-niedersachsen.net

Relaunch der Seite 2015

Homepage der Niedersächsischen Gesellschaft zur Erhaltung historischer Gärten

Historische Gärten in Niedersachsen

2007 und 2013

Dokumentation über die von der Nieders. Gesellschaft zur Erhaltung historischer Gärten geförderten Anlagen

Stiftung Historische Gärten in Niedersachsen

Mai 2007

Ausstellung zum 10-jährigen Jubiläum der Stiftung

www.samba-hannover.de

Webdesign 2004

Homepage fĂĽr das Orquestra Batucada aus Hannover

www.rhetorikmedientraining.de

Webdesign 2003-2008

Homepage fĂĽr ein Seminarangebot

www.historische-gaerten-niedersachsen.net

Webdesign 2001-2007

Homepage der Niedersächsischen Gesellschaft zur Erhaltung historischer Gärten

Gartenräume, Freie Landschaftsarchitekten
Dipl.-Ing. Ariane Kaths, Enge Strasse 6, 31535 Neustadt a.Rbge.
Dipl.-Ing. Joachim v. Kortzfleisch, Eichendamm 27, 30900 Wedemark

Gartenräume Startseite

Personen

Themen

Referenzen

 

Webdesign 2001-2015: J. v. Kortzfleisch